11.06.2019 – Die gesamten Ausgaben für das Gesundheitswesen in der Schweiz betrugen 2017 gemäss OECD-Standards insgesamt 82,5 Milliarden Franken und damit 2,6% mehr als im Vorjahr. Das Verhältnis der Gesundheitsausgaben zum Bruttoinlandprodukt stieg im gleichen Zeitraum von 12,2% auf 12,3%. Dies sind die Ergebnisse der provisorischen Zahlen des Bundesamts für Statistik (BFS) zu den Kosten und der Finanzierung des Gesundheitswesens 2017. Mehr