Werden Sie ein Bestandteil des Seniorenrates.

  • Helfen Sie mit, die Anliegen der Senioren und Seniorinnen zu optimieren

    Sind Sie über 60zig und möchten sich ehrenamtlich für Altersfragen in der Gemeinde engagieren?


    Haben Sie wertvolle persönliche und berufliche Erfahrungen, welche Sie für die Bevölkerung Muri bei Bern einsetzen möchten?


    Wollen sie sich auf kommunalpolitischer Ebene einbringen, mitgestalten und mitbestimmen?

Die Fachstelle für Altersfragen sowie der Gemeinderat Muri bei Bern möchten Ihre wertvollen Erfahrungen, Wünsche und Bedürfnisse als Seniorin oder Senior in ihre Arbeit einfliessen lassen. Mit Ihren Lebenserfahrungen und Expertenwissen leisten Sie einen wichtigen Beitrag dazu, dass die Dienstleistungen der Fachstelle und der Gemeinde gezielt weiterentwickelt werden können.


Fühlen Sie sich angesprochen?

Falls ja, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wenden Sie sich bitte an Frau Patrizia Pennella, Leiterin Fachstelle:
Patrizia.Pennella@altersfragen-muri.ch
 Telefon +41 31 530 13 41

  • Radio-Reportage RTS

    Das Radio Television Suisse Team Romande realisierte einen Bericht über das älter werden in Muri b. Bern. Ein Interview mit Urs Aebersold (Vorsitzender Seniorenrat), Martin …
    Mehr